West-Berlin! Berlin (West)!! Westberlin!!!

Schön war die Zeit,
als die Welt
noch in Ordnung war
West-Berlin in pictures Life!Urban!Legends!

1945-1990
Letters to the editor
The Story so far ...

© All images are copyrighted by their respective copyright owners

Der Fotograf Jürgen Henschel (1923-2012)

#559:

Jürgen Henschel war von 1967 bis 1988 Pressefotograf der Zeitung “Die Wahrheit”, dem Organ der Sozialistischen Einheitspartei Westberlins (SEW), einer der seinerzeit umstrittensten Zeitungen der Mauerstadt. Seit den 60er Jahren dokumentiert er die Entwicklung Berlins – mit einem besonderen Fokus auf den Bezirk Kreuzberg. Henschel ist ein politischer Fotograf, jemand, der mit seinen Aufnahmen Stellung bezieht. Er dokumentierte den Zerfall des Quartiers um das Kottbusser Tor in den 70er Jahren, aber auch den wachsenden Widerstand der Bewohner gegen die Kahlschlagsanierung: den Häuserkampf der 80er Jahre. Er begleitete Demonstrationen, Straßenfeste, Ausstellungseröffnungen und Diskussionsveranstaltungen und zeigte Menschen, die etwas „bewegten“. Aber auch seine Fotos brachten etwas in Bewegung – Aufsehen erregte vor allem seine Aufnahme vom toten Studenten Benno Ohnesorg am 2. Juni 1967, die um die Welt ging.

Der Marktplatz Kreuzberg in der Skalitzer Straße, 1976

Kurt Mühlenhaupt in Karoline Müllers Ladengalerie, 30.04.1979

Adalbertstr. 6, 1981

Straßenfest in der Oranienstraße, 1980

From 1967 until 1988 Jürgen Henschel was press photographer of “Die Wahrheit” [The Truth], the official party newspaper of the Socialist Unity Party of Westberlin and one of the most controversial newspapers of the wall city. Since the 60s he documents the city development of Berlin - heavily focused on the Kreuzberg district. Henschel is a political photographer, someone, who takes a stand with his pictures. He has documented the decline of the quarter around Kottbusser Tor during the 70s, but also the growing inhabitants’ resistance against the so-called “clear-cutting restoration”: the urban warfare of the 80s. He took part in protests, street parties, exhibition openings, and discussion forums and showed people “acting”. But his photos set something in motion as well - his picture of the dead student Benno Ohnesorg from June 2 1967 going around the world caused a stir.

Kreuzberg market square in Skalitzer Strasse, 1976

Kurt Mühlenhaupt in Karoline Mueller’s Ladengalerie, 04/30/1979

Adalbertstr. 6, 1981

Street party in Oranienstrasse, 1980

(Source: fhxb-museum.de)

  • 10 August 2014
  • 63